Bildungsbar Berlin

Das neue Netzwerktreffen für Dozentinnen & Dozenten der Berliner Erwachsenenbildung

Am Dienstag, 4. November geht die bildungsbarberlin im Café Wilhelm, am Kupfergraben 4 zum dritten Mal an den Start:

Den Input wird Tanja Riel zum Thema
»Social Media für die Weiterbildung nutzen« gestalten.

Soziale Medien werden immer beliebter, jedoch nutzen viele Facebook und Co. nur in ihrer Freizeit. Es gibt aber sinnvolle Dienste im Social Web, die Sie gezielt in ihrem Bildungsalltag einsetzen können. Mit Social Media können Sie Ihren Unterricht effizient vor- und nachbereiten, den Wissensaustausch zwischen den Lernenden fördern und Ihren Kurs interaktiv gestalten. In der bildungsbarberlin gibt Tanja Riel einen Einblick über den Einsatz von sozialen Medien im Bildungsbereich.

Die ersten Netzwerktreffen wurden von jeweils rund 30 Dozentinnen und Dozenten besucht – die Idee eines nicht kommerziellen Netzwerktreffens für die Dozentinnen und Dozenten der Berliner Erwachsenenbildung scheint anzukommen. 

Wann?
jeden ersten Dienstag, alle zwei Monate, 19 bis 21 Uhr
4. November 2014, 6. Januar, 3. März und 5. Mai 2015

Was?
ab 18.30 Uhr Ankommen im Café Wilhelm
19.00 Uhr Input einer Referentin/eines Referenten
u.a. Tanja Riel (»bildungsbar« 11/2014)
ab 19.45 Uhr Austausch an Thementischen
ab 20.15 Uhr Netzwerken (das Café Wilhelm steht uns bis 22 Uhr zur Verfügung)

Wo?
im »Café Wilhelm«, Am Kupfergraben 4, 10117 Berlin (an der HU)

Anmeldung
bildungsbar@bildungsbar.berlin
Bis zum 30. Oktober (»bildungsbar« November), bis zum 2. Januar (»bildungsbar« Januar), bis zum 27. Februar (»bildungsbar« März) und bis zum 30. April 2015 (»bildungsbar« Mai).

Womit?
F
reiwilliger Unkostenbeitrag von 4 Euro

bildungsbarberlin soll einerseits Diskussionen zu Themen der Erwachsenenbildung und andererseits den Erfahrungsaustausch zwischen Dozentinnen und Dozenten sowie das Knüpfen von Kontakten in zwangslosem Rahmen bündeln.

Im Café Wilhelm gibt es eine kleine Karte für einen Abendimbiss zu günstigen Preisen und eine reichhaltige Getränkeauswahl. Los gehts um 18.30 Uhr – der Input startet gegen 19 Uhr.