Facebook Algorithmus Update Januar 2018

Die neueste Aktualisierung des Facebook Algorithmus Mitte Januar 2018 schränkt Newsfeed Reichweite ein

Zum großen Entsetzen vieler kleiner und mittlerer Unternehmen hat Facebook letzte Woche ein neues Update seines Algorithmus angekündigt, welches nun zum Tragen kommen soll.

Zunächst die gute Nachricht für den Facebook Nutzer: Das soziale Netzwerk will sich in seiner Aktualisierung auf seine Wurzeln zurück besinnen und Posts von Freunden wieder priorisieren. Doch leider ist das Update abermals ein Faustschlag ins Gesicht der kleinen Unternehmen, der Vereine und Einzelpersonen, denn ihre News  werden nun noch weiter in den Hintergrund gedrängt.

Der Facebook Algorithmus hat auch in der Vergangenheit den Newsfeed der Nutzer beeinflusst. Er hat entschieden, welche Nachrichten der einzelne Nutzer zu Gesicht bekommt und welche nicht oder ggf. zu einem späteren Zeitpunkt. Auch bisher waren die Unternehmensseiten (und dazu zählen alle Facebook Seiten von Unternehmen, Selbstständigen, Vereinen, Verbänden, Stiftungen, Personen des öffentlichen Lebens wie Berater, Coaches etc.) nicht gut dran. Denn durchschnittlich weniger als 20 % der eigenen (!) Fans wurden mit einem Post überhaupt erreicht. Dennoch konnte man durch geschicktes Posten die meisten der eigenen Fans auch erreichen. In unseren Facebook-Kursen und Social Media-Workshops haben wir den Teilnehmern erklärt, wie das funktionierte. Mit etwas Hintergrundwissen und guten Inhalten ließ sich die Quote auf ein Mehrfaches erhöhen. Damit war eine Reichweite sogar auch weit über der Anzahl der eigenen Fans hinaus, möglich.

Der Facebook Algorithmus schränkt die Sichtbarkeit von Unternehmensposts ein

Mit dem neuesten Update, so hat Marc Zuckerberg in seinem Beitrag am 11. Januar 2018 verkündet, werde sich Facebook wieder darauf fokussieren, Freunde miteinander zu verbinden. Das klingt ehrenhaft. Aber letztlich ist dies zu Lasten der Seitenbetreiber, die durch diesen Schritt bezahlte Facebook-Ads schalten sollen. Mit dieser neuen Aktualisierung des Algorithmus wird es noch schwieriger, eine große sog. organische Reichweite zu erzielen. Ziel sei es, private Unterhaltungen anzuregen und den Austausch untereinander zu fördern. Und auch nach dem Update vom Januar 2018 sollen weitere Aktualisierungen des Algorithmus erfolgen. Was können Seitenbetreiber also tun? Darauf wird Tanja Riel, Social Media Trainerin und Inhaberin von Expertana Marketing, in ihren künftigen Facebook-Seminaren eingehen. Wer schon ganz gut mit Facebook umgehen kann und keinen Anfängerkurs benötigt, für den eignet sich eine individuelle Facebook Beratung oder ein Workshop, bei Ihnen im Unternehmen vor Ort mit Ihren Mitarbeitern oder auch online per Skype. In jedem Fall werden wir gemeinsam Ihre individuelle Strategie entwickeln, damit Ihre Posts auch weiterhin sichtbar bleiben. Rufen Sie Tanja Riel an unter Tel:+4917699755507 oder kontaktieren Sie uns online.